Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales sucht für die Abteilung A „Haushalt, Personal, Zentrale Dienstleistungen“ für das Referat A 3 „Zentrale Dienste“ zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) im Fahrdienst
Stellenanteil 100%

als Personenkraftwagenfahrerin / Personenkraftwagenfahrer (m/w/d) mit einem Führerschein der Klassen B, BE.

Aufgabenschwerpunkte

  • Fahrten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums
  • Mithilfe bei Fahrten im personengebundenen Leitungsbereich
  • Sonstige Fahrten für das Ministerium

Anforderungsprofil

Ihr fachliches Profil

  • Führerschein der Klassen B und BE
  • Berufserfahrung als Personenkraftwagenfahrerin / Personenkraftwagenfahrer (m/w/d) ist wünschenswert
  • Sehr gute Orts- und Behördenkenntnisse in München und Bayern
  • Grundlegende PC-Kenntnisse sowie ein sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen)

Ihr persönliches Profil

  • Sicherer, umsichtiger, ressourcenschonender und vorausschauender Fahrstil
  • Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit
  • Sensitivität für vertrauliche Prozesse, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
  • Freundliches Auftreten und höfliche Umgangsformen
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute körperliche Fitness
  • Zeitliche Flexibilität, Bereitschaft zu Überstunden, Nacht- und Wochenendarbeit, ggf. Rufbereitschaft

Wir bieten

  • Ein Pauschalentgelt nach dem Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder
  • Eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienstbehörde (Ministerialzulage)
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen zahlreiche Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit, betriebliche Altersvorsorge und ein vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Wir unterstützen Sie in Ihrem anspruchsvollen, abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Aufgabengebiet durch vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, voll­ständige Bewerbung (Anschreiben, Lebens­lauf und Zeugnisse). Bitte senden Sie diese per E-Mail als ein PDF-Dokument mit Angabe der Kennziffer A2/0312.03-4/16 im Betreff an bewerbung@stmas.bayern.de.

Ansprechpartnerin: Frau Schwaiger, Tel.: 089 1261-1553

Bewerbungsfrist: 23.05.2022

Ergänzende Angaben

Vor Einstellung ist die Fahrtauglichkeit durch eine entsprechende Prüfung (TÜV Süd / Dekra) nachzuweisen.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berück­sichtigung der dienstlichen Belange und bei Vorhanden­sein von zwei Teilzeitkräften, die sich zeit­lich ergänzen, möglich.

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. Auf Antrag kann die Gleich­stellungs­beauftragte des Ministeriums beteiligt werden.

Menschen mit Behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.