headerbild

Gute Medizin braucht gemeinsames Engagement. Genau dafür machen wir uns stark – wir von der Bayerischen Landes­ärzte­kammer. Zusammen mit den 63 ärztlichen Kreis­verbänden und acht Bezirks­verbänden vertreten wir die Interessen der über 90.000 Ärztinnen und Ärzte in Bayern.

Wir fördern ärztliche Fort- und Weiter­bildung und über­wachen die Erfüllung der ärzt­lichen Berufs­pflichten. Und wir schaffen soziale Ein­richtungen für Menschen in diesem Beruf sowie für deren Angehörige. Kommuni­kation, Kooperation, Information: Die Mitge­staltung des öffent­lichen Gesundheits­wesens ist spannend und abwechslungs­reich.

Wir suchen Sie! Zum nächst­möglichen Zeitpunkt in München-Bogenhausen als

Sachbearbeiter (m/w/d)
in der Ärztlichen Weiterbildung

in Vollzeit (39 Stunden / Woche) oder Teilzeit (mindestens 30 Stunden / Woche)

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre mit dem Ziel der Über­nahme in ein unbe­fristetes Arbeits­verhältnis.

Interessante Aufgaben:

Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört die gesamte Sach­bearbeitung im Rahmen der ärzt­lichen Weiter­bildung einschließ­lich Beratungs­gesprächen mit Ärztinnen und Ärzten. Sie erteilen telefonische Auskünfte und erledigen die Korres­pondenz mit Behörden im In- und Ausland. Sie über­nehmen die IT-gestützte Bearbeitung der Anträge auf Anerkennung einer Qualifi­kation nach dem ärzt­lichen Weiter­bildungs­recht und verfassen Bescheide.

Wichtige Voraussetzungen:

  • Bachelor- / Masterabschluss in Gesundheits­wissenschaften oder Abschluss einer juristischen Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungs- / Sozialversicherungs­fachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger Berufs­erfahrung in verantwortungs­voller qualifizierter Sach­bearbeitung
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht
  • Interesse am Gesundheitswesen
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Spaß an fachüber­greifender Zusammen­arbeit
  • MS-Office-Kenntnisse sowie sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen

Attraktive Angebote:

  • Tarifliche Bezahlung (TV-V)
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Alters­versorgung (ZVK)
  • 13. Monatsgehalt
  • Münchenzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Betriebseigene Kantine inklusive Essenszuschuss
  • Tariflicher Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Arbeitsbefreiung, z. B. bei Heirat, Geburt eines Kindes, Umzug u. v. m.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Verkehrsgünstige Lage in München – U-Bahn-Station Prinzregenten­platz in Bogenhausen
  • Mitglied bei pme Familienservice GmbH

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Angaben zum frühest­möglichen Eintritts­termin, zum beruflichen Werdegang einschließ­lich Tätigkeits­nachweise und Zeugnisse sowie Ihrer Gehalts­vorstellung bis zum 31.08.2022.